ADR Gefahrgutkurse für Kraftfahrer/-innen

Wir bieten hier eine Übersicht unserer ADR Basis-, Aufbau- und Auffrischungskurse an. Jeder Teilnehmer kann eine intensive Ausbildung, eine umfängliche Prüfungsvorbereitung sowie echten Praxisbezug erwarten. Erfahrene Ausbilder werden alle benötigten Fachkenntnisse methodisch einwandfrei und fachlich sattelfest vermitteln. Die SVG bringt jeden Teilnehmer auf den neusten gesetzlichen Stand - Ihr beruflicher Erfolg ist unsere Stärke! Zusatzkurse sind bei kompletten Unternehmensschulungen möglich.

Jetzt auch in Oldenburg und Schwülper.

Alle Maßnahmen sind nach AZAV zertifiziert und können gegebenenfalls durch die Agenturen für Arbeit oder die Jobcenter gefördert werden. Wir lösen Bildungsgutscheine ein.

ADR Basiskurse

Inhalt & Beschreibung
Wenn kennzeichnungspflichtige Gefahrgüter (Stück- und Schüttgut) transportiert werden, ist der Besitz einer ADR-Schulungsbescheinigung ein absolutes Muss! Erst durch den Abschluss des Gefahrgut Basiskurses mit anschließender IHK-Prüfung am letzten Schulungstag, ist es gestattet, Gefahrgut im gewerblichen Güterkraftverkehr (außer Klassen 1 und 7) mit Fahrzeugen zu befördern.

Im Gefahrgut Basiskurs erhalten alle Teilnehmer u. a. einen Einblick über die diversen Eigenschaften der Gefahrgüter, den Inhalt und die Bedeutung der Beförderungspapiere sowie über die gesetzlich vorgeschriebenen Ausrüstungsgegenstände. Selbstverständlich wird auch auf die entsprechenden Pflichten und Verantwortlichkeiten hingewiesen. Auch über die Sanktionen bei Nichteinhaltung dieser Pflichten wird ausführlich informiert.

Grundlage der Inhalte sind die aktuellen Ausgaben der Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahnen und Binnengewässer (GGVSEB) und des Europäischen Übereinkommens über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR).

Dauer & Ablauf
Der ADR-Basiskurs wird an drei aufeinanderfolgenden Samstagen absolviert und endet mit einer IHK-Prüfung, welche am letzten Schulungstag stattfindet.

Hinweise
Passfoto (biometrisch) und gültiger Personalausweis/Reisepass sind zum 1. Schulungstag mitzubringen. Die ADR-Schulungsbescheinigung hat eine Gültigkeit von 5 Jahren, welche bereits 1 Jahr vor Ablauf der Gültigkeit mit einer Auffrischungsschulung um weitere 5 Jahre verlängert werden kann.

Hannover Osnabrück Oldenburg
25.03.2017 03.06.2017 27.05.2017
04.10.2017
Schwülper Sittensen Stade
23.09.2017 auf Anfrage 25.03.2017

225,- EUR (netto) pro Teilnehmer
zzgl. IHK-Gebühren nach Auslage

ADR Auffrischungskurse

Beschreibung & Inhalt
Der Gefahrgut Auffrischungskurs deckt alle Gefahrgutklassen sowie Aufbaukurse ab. Es werden alle Themenfelder des Gefahrguttransports noch einmal erläutert und anhand praxisnaher Beispiele ausführlich veranschaulicht. Über die aktuelle Gesetzeslage sowie -änderungen werden alle Teilnehmer ebenfalls auf dem Laufenden gehalten. 

Die Grundlagen des Kurses bilden die aktuellen Ausgaben der Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahnen und Binnengewässer (GGVSEB) und des Europäischen Übereinkommens über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR).

Dauer & Ablauf
Der ADR-Auffrischungskurs wird an zwei aufeinanderfolgenden Samstagen absolviert und endet mit einer IHK-Prüfung, welche am letzten Schulungstag stattfindet.

Hinweise
Der ARD-Basiskurs muss bereits absolviert sein. Ein Passfoto (biometrisch) sowie ein gültiger Personalausweis/Reisepass sind zum 1. Schulungstag mitzubringen. Die ADR-Schulungsbescheinigung hat eine Gültigkeit von 5 Jahren, welche bereits 1 Jahr vor Ablauf der Gültigkeit mit einer Auffrischungsschulung um weitere 5 Jahre verlängert werden kann.

Hannover Osnabrück Oldenburg
13.05.2017 29.04.2017 21.10.2017
Schwülper Sittensen Stade
06.05.2017 auf Anfrage 13.05.2017
05.08.2017

155,- EUR (netto) pro Teilnehmer
zzgl. IHK-Gebühren nach Auslage

ADR Aufbaukurse Tank

Beschreibung & Inhalt
Aufbauend auf den ADR-Basis- und Auffrischungskurs erhalten die Teilnehmer einen Einblick über die gesetzlichen Bestimmungen und Hinweise zum praktischen Umgang und Transport von flüssigem oder gasförmigem Gefahrgut in Tanks und Tankwagen im gewerblichen Güterkraftverkehr (außer Klassen 1 und 7).

Im Gefahrgut Aufbaukurs Tank wird u. a. über die mitzuführenden Beförderungspapiere und über Besonderheiten bei Tanktransporten informiert. Die praktische Unterweisung am Tankfahrzeug sowie das Fahrverhalten wird ebenfalls veranschaulicht. Des Weiteren erlernen die Teilnehmer alle Maßnahmen zur Betriebs- und Verkehrssicherheit im Umgang mit Tanks kennen.

Dauer & Ablauf
Der ADR-Aufbaukurs Tank wird an zwei aufeinanderfolgenden Samstagen absolviert und endet mit einer IHK-Prüfung, welche am letzten Schulungstag stattfindet. 

Hinweise
Der ARD-Basiskurs muss bereits absolviert sein. Ein Passfoto (biometrisch) und ein gültiger Personalausweis/Reisepass sind zum 1. Schulungstag mitzubringen. Die ADR-Schulungsbescheinigung hat eine Gültigkeit von 5 Jahren, welche bereits 1 Jahr vor Ablauf der Gültigkeit mit einer Auffrischungsschulung um weitere 5 Jahre verlängert werden kann.

Hannover Osnabrück Oldenburg
auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
Schwülper Sittensen Stade
auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

155,- EUR (netto) pro Teilnehmer
zzgl. IHK-Gebühren nach Auslage

ADR Aufbaukurse Klasse 1

Beschreibung & Inhalt
Aufbauend auf den ADR-Basis- und Auffrischungskurs erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die gesetzlichen Bestimmungen sowie Hinweise zum praktischen Umgang und Transport von Explosivstoffen, Gegenständen mit Explosivstoffen sowie pyrotechnischen Gegenständen im gewerblichen Güterkraftverkehr.

Im Gefahrgut Aufbaukurs Klasse 1 wird u. a. über die mitzuführenden Beförderungspapiere bei solchen Transporten informiert. Die praktische Unterweisung am ADR-Fahrzeug sowie das Fahrverhalten werden ebenfalls veranschaulicht. Des Weiteren vermittelt die SVG alle Maßnahmen zur Betriebs- und Verkehrssicherheit.

Die Grundlagen bilden die aktuellen Ausgaben der Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahnen und Binnengewässer (GGVSEB) sowie das Europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR).

Dauer & Ablauf
Der ADR-Aufbaukurs Klasse 1 wird an einem Samstag absolviert und endet mit einer IHK-Prüfung, welche unmittelbar danach stattfindet. 

Hinweise
Der ARD-Basiskurs muss bereits absolviert sein. Ein Passfoto (biometrisch) sowie ein gültiger Personalausweis/Reisepass sind zum 1. Schulungstag mitzubringen. Die ADR-Schulungsbescheinigung hat eine Gültigkeit von 5 Jahren, welche bereits 1 Jahr vor Ablauf der Gültigkeit mit einer Auffrischungsschulung um weitere 5 Jahre verlängert werden kann.

Osnabrück Oldenburg Stade
auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

155,- EUR (netto) pro Teilnehmer
zzgl. IHK-Gebühren nach Auslage