Externer Gefahrgutberater

Unternehmen, die Gefahrgüter transportieren, unterliegen bestimmten gesetzlichen Auflagen. 

Nach § 1 Satz 1 der Gefahrgutbeauftragtenverordnung (GBV) müssen nahezu alle Betriebe, die mit Gefahrgut zu tun haben, einen Gefahrgutbeauftragten bestellen. Betroffen sind Unternehmen, die Gefahrgut befördern, verpacken, übergeben oder andere mit der Beförderung beauftragen. 

Wir entlasten Sie von diesen Aufgaben und bieten Ihnen die "Externe Gefahrgutberatung" für den jeweiligen Verkehrsträger (Straße, Schiene, See) an.

Unsere Leistung

  • Eine individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmte Beratung und Betreuung 
  • Die gesetzlich vorgeschriebenen Überwachungen
  • Schulungen und Unterweisungen der beteiligten und verantwortlichen Personen
  • Die gesetzlich verlangte Dokumentation wie Checklisten, Unfallberichte, Fahrzeugüberprüfungen, Jahresberichte usw. 
  • Turnusmäßige Informationen hinsichtlich zutreffender gesetzlichen Neuerungen 

Ihre Vorteile

  • Sie sparen Personal und Schulungskosten 
  • Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung 
  • Sie werden regelmäßig und zeitsparend betreut 
  • Sie bleiben immer auf den aktuellen Stand der Vorschriften und entlasten sich von der Bürokratie 

Vertragspartnerschaft mit dem ASD - Die Überzeugungstäter

Vorschriften und Regeln der BG Verkehr - Link zum Kompendium