Ab Juli 2018 sind über 50.000 statt 15.000 Straßenkilometer mautpflichtig.

Betroffen sind nicht nur Lkw von Transportunternehmen, sondern von allen Gewerbetreibenden: z. B. der Landschaftsgärtner, das Bauunternehmen, das Sanitärunternehmen. Die Mautpflicht gilt für Lkw ab 7,5 t zGM und richtet sich derzeit nach Schadstoffklasse, Achszahl und Länge der mautpflichtigen Strecke. 

 

2018 erstmals betroffen: Der örtliche Verteiler- und Nahverkehr! 

Die neue Bundesstraßen-Maut bedeutet für viele Verteiler- und Nahverkehrsfahrzeuge, die bislang die Autobahnen nicht nutzten, dass sie erstmals von Mautgebühren betroffen sind und mit Kosten zwischen 4.000 und 8.000 € pro Jahr rechnen müssen.

Diese Zusatzkosten müssen frühzeitig bei der Kalkulation berücksichtigt werden und in die Preisverhandlung mit den Kunden einfließen. 

 

Nähere Informationen zur Bundesstraßenmaut

Für unsere Kunden und interessierte Unternehmen haben wir unter www.bundesstraßenmaut.de eine eigens für die Mautausweitung eingerichtete Website erstellt. Dort erhalten Sie detaillierte Infos rund um die Bundesstraßenmaut und können anhand einiger Kennzahlen errechnen, welche Kostenerhöhungen auf Ihr Unternehmen zukommen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich für die Maut zu registrieren.

 

Informationsveranstaltungen

Die SVG bietet Informationsveranstaltungen in Ihrer Nähe an. Dort gehen wir auf folgende Themeninhalte ein:

Informationen zur Bundesstraßenmaut

 
  Mautausweitung: Änderungen und Neuerungen
  Kontrollen und Strafen
  Registrierung
Kosten erfolgreich weiterberechnen


  Kostensteigerung je Last-Km
  Verkehrsarten im Vergleich
  Vorbereitung auf potentielle Kundenfragen
EETS (European Electronic Toll Service)

  Was ist EETS?
  Flexbox Europa - die EETS-Box der SVG

Termine

04.04.18, 15 Uhr
11.04.18, 15 Uhr
12.04.18, 15 Uhr
      SVG Autohof Schwülper, Ruhmrischkamp 1
      SVG Oldenburg, Grünteweg 35
      SVG Halle, Weststraße 31

 

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Anmeldeformular und schicken das ausgefüllte Dokument an maut@svg-hannover.de.

Bei Fragen rund um die Bundesstraßenmaut stehen Ihnen die Ansprechpartner der SVG Niedersachsen/Sachsen-Anhalt gern zur Verfügung.

Telefon  0511 9626-182
E-Mail  maut@svg-hannover.de