Schadenpräventionstraining auf dem Autohof Schwülper

17.10.2018

Am Samstag, 06.10.2018, haben wir auf dem SVG Autohof in Schwülper unsere SVG-Kollegen aus Koblenz mit dem Kunden Dahm-Gaslog GmbH für ein Schadenpräventionstraining zu Gast gehabt. 35 motivierte und gut gelaunte Teilnehmer erlebten zu Beginn der Veranstaltung eine theoretische Einführung zum Thema Schadenprävention. Sie wurden mit der aktuellen Schadensituation und mit häufigen Schadenursachen rund um den gewerblichen Güterverkehr vertraut gemacht. Weitere Themen waren die wirtschaftlichen Folgen von Unfällen für das Unternehmen und das Aufzeigen von Möglichkeiten zur Schadenreduzierung.

 

Im Anschluss absolvierten die Teilnehmer zahlreiche Praxisübungen (Rückwärtsfahren an eine Rampe, Durchfahren einer Engstelle, Vorbeifahren an Hindernissen, Wenden unter engen räumlichen Bedingungen), um Schäden im Realverkehr zukünftig durch präventives Erkennen der Gefahrensituation zu vermeiden und damit eventuelle Unfallkosten zu reduzieren. Die Übungen wurden von den SVG-Trainern bewertet und in einem abschließenden Auswertungsgespräch bekamen die Teilnehmer eine individuelle Rückmeldung zu ihren Fahrleistungen und Schadenrisiken.

 

Wenn auch Sie Interesse an einem Schadenpräventionstraining haben oder weitere Informationen wünschen, melden Sie sich bitte beim SVG Kundencenter unter 0511 9626-101 oder per E-Mail an kundencenter@svg-hannover.de.

Seminarwochen 2018/2019 - 35 Stunden an 5 Tagen

05.10.2018

Alle Berufskraftfahrer, die innerhalb der Europäischen Gemeinschaft gewerbliche Beförderungen mit Fahrzeugen durchführen, für die ein Führerschein der Klasse C1, C1+E, C, C+E sowie D1, D1+E, D oder D+E erforderlich ist, besteht die Verpflichtung, alle fünf Jahre an einer Fortbildung von mindestens 35 Stunden teilzunehmen. Ziel der Schulungen ist eine Verbesserung der Verkehrssicherheit sowie der Sicherheit der Fahrerinnen und Fahrer. Der Gesetzgeber erhofft sich durch die verpflichtende Qualifizierung die Entwicklung eines defensiven Fahrstils und eines rationellen Kraftstoffverbrauches.

 

Die SVG Niedersachsen/Sachsen-Anhalt bietet die Möglichkeit, fünf Module durchgängig an fünf Tagen zu absolvieren. Nutzen Sie die Chance, die erforderlichen 35 Stunden kompakt und unkompliziert gesammelt in einer einzigen Woche zu absolvieren!

 

Seminarwochen 2018                Seminarwochen 2019

15.10. - 19.10.2018  Osnabrück        07.01. - 11.01.2019  Schwülper
12.11. - 16.11.2018Magdeburg14.01. - 18.01.2019Magdeburg
19.11. - 23.11.2018Oldenburg21.01. - 25.01.2019Hannover
26.11. - 30.11.2018Stade04.02. - 08.02.2019Stade
03.12. - 07.12.2018Hannover12.03. - 16.03.2019Osnabrück
08.04. - 12.04.2019Halle
14.05. - 18.05.2019Osnabrück
17.06. - 21.06.2019Schwülper
19.08. - 23.08.2019Hannover
20.08. - 24.08.2019Osnabrück
26.08. - 30.08.2019Stade
11.11. - 15.11.2019Magdeburg
18.11. - 22.11.2019Oldenburg
25.11. - 29.11.2019Stade
02.12. - 06.12.2019Hannover

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Aus- und Weiterbildung steht Ihnen für Rückfragen und Anmeldungen gern zur Verfügung!

Telefon: 0511 9626-143/-158  |  E-Mail: ausbildung@svg-hannover.de

KRAVAG-online und weitere Digitalisierungsprojekte bei Deutschlands größtem Transportversicherer

05.10.2018

Vereinfachte Vorgänge, vollständige Automatisierung, intelligente Services und die Bereitstellung individueller Kundenwünsche – all das vereint das kostenlose Online-Portal KRAVAG-Online. Zudem möchte die KRAVAG mit gezielten Ideen und Projekten klein- und mittelständische Unternehmen dabei unterstützen, sich im digitalen Zeitalter zu behaupten und weiterzuentwickeln.

 

150.000 Seitenzugriffe im Monat

Brief, Mail, Fax, Telefonat gehören immer mehr der Vergangenheit an. So hat sich das Online-Portal der KRAVAG zum Mittelpunkt ihres klassischen Versicherungsgeschäfts entwickelt. Dort können Kunden ihre Versicherungsdaten einsehen, Schäden melden, verschlüsselt Dokumente empfangen und Schadengeschehen verfolgen. Kunden aus dem Transportgewerbe, die über eine Straßenverkehrsgenossenschaft (SVG) bei KRAVAG versichert sind, nehmen den Dienst sehr gut an: 2.000 der rund 10.500 Versicherungskunden der SVGen nutzen KRAVAG-online. Über 4.800 Accounts erzeugen dabei rund 150.000 Seitenzugriffe im Monat.

 

Kostenlose und einfache Registrierung

Über die Website www.kravag-online.net können Sie sich als Kunde der SVG kostenlos für das Onlineportal anmelden und alle Vorzüge der Plattform nutzen. Fragen Sie gern Ihren Ansprechpartner der SVG nach weiteren Informationen und Funktionen oder kontaktieren Sie uns unter:

Tel.: 0511 9626-111/-117    |    E-Mail: gabriela.kulz@svg-kravag.de

Uta Alborn (Kinder-Unfallhilfe e. V.) bittet um Unterstützung: Online-Voting für den Deutschen Engagementpreis

05.10.2018

Ehrenamtlich für die Kinder-Unfallhilfe fährt Uta C. Alborn seit Jahren durch Deutschland um Aktionen wie: „Siehst du den LKW-Fahrer? -Toter Winkel LKW - Kinder stark machen im immer dichter werdenden Straßenverkehr“ beratend zu begleiten oder durchzuführen. Die Kinder-Unfallhilfe unterstützt viele tolle Projekte für mehr Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr. Wer mehr darüber erfahren will, findet hier weitere Infos: www.kinder-unfallhilfe.de.

 

Uta C. Alborn ist für den „Deutschen Engagementpreis“ nominiert. Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland – gefördert vom Bundesfamilienministerium, der Deutschen Bahn und der Deutschen Fernsehlotterie. Die breit aufgestellte Auszeichnung mit bundesweiter Beteiligung stärkt die Wertschätzung von freiwilligem Engagement und rückt den vorbildlichen Einsatz für das Gemeinwohl ins Licht der Öffentlichkeit. 554 herausragend engagierte Personen und Initiativen haben die Chance, die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung zu erhalten. Die ersten 50 Plätze der Abstimmung gewinnen außerdem die Teilnahme an einem Weiterbildungsseminar zu Themen der Öffentlichkeitsarbeit und Projektmanagement.

 

Uta C. Alborn möchte die 10.000 Euro Preisgeld für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises für die Kinder-Unfallhilfe gewinnen und in vollem Umfang an diese Organisation weiterleiten. Im Namen der SVG Niedersachsen/Sachsen-Anhalt eG bitten wir Sie, für diese Initiative zu votieren. Jede Stimme zählt, daher bitte jetzt abstimmen: Direktlink zum Publikumspreis: http://bit.ly/2NT2bXl oder unter Facebook-Link: http://bit.ly/2O127EM.

Gerne können Sie auch Kollegen/innen, Bekannte und Mitarbeiter/innen um ein positives Votum bitten. Zusätzliche Infos über den Deutschen Engagementpreis gibt es hier: www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis.